Unterstützen Sie notbedürftige Menschen

Rosenverkauf

Menschen im globalen Süden helfen – Stück für Stück

Auch 2022 wollen wir wieder den Strassenverkauf der Fairtrade-Rosen lancieren. Neu können Sie nebst Rosen auch Schokolade verkaufen. Der Erlöst fliesst in die Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, wo wir uns gegen Hunger und Armut und für ein Leben in Würde einsetzen.

Schokolade und Rosen sind beide fair produziert und gehandelt.

Ihre Unterstützung mit Jugendlichen, dem Kirchenchor oder weiteren Interessierten ist sehr wertvoll. Mit jeder verkauften Tafel Schokolade oder Rose unterstützen Sie Bäuerinnen und Bauern dabei, genügend Essen und eine Perspektive zu haben, wie zum Beispiel in der Demokratischen Republik Kongo. Dort geraten Gemeinschaften rund um den Abbau von Gold, Kupfer und Kobalt zunehmend unter Druck. Denn der Bergbau und allfällige Giftstoffe in Erde, Luft und Gewässer bedeuten grosse Risiken für die Umwelt und Gesundheit der Menschen. Zusammen mit den Partnerorganisationen unterstützen Fastenopfer und Brot für alle Frauen und Männer darin, ihre von der Verfassung zustehenden Rechte einzufordern.

Nächster Aktionstag: 26. März 2022

An zahlreichen Orten in der Schweiz findet am Samstag, 26. März 2022 der Verkauf von Fairtrade-Rosen und -Schokolade statt. Freiwillige verkaufen Rosen und/ oder Schokolade für 5 Franken zu Gunsten unserer Projekte.

Jeder Verkauf einer Rose und einer Schokolade bereitet gleich vierfach Freude. 

 

Kontakt

Pfarrhausstrasse 2
8424 Embrach
Tel: 044 865 12 66
E-Mail: sekretariat@ref-embrach.ch

Informationen